Gewinnzahlen
Samstag, 17.11.2018 (46. KW)
7878976

Skifahrerin (Alpin) Andrea Rothfuss

Andrea Rothfuss
Foto: Simone Rothfuss

Die Lotterie GlücksSpirale gehört zu den wichtigen Geldgebern der Stiftung Deutsche Sporthilfe. Jährlich fließen rund vier Millionen Euro aus den Erlösen der GlücksSpirale in den Förderhaushalt der Deutschen Sporthilfe. Diese Gelder werden gezielt für die Förderung von aktuell rund 3.800 jungen deutschen Sporttalenten und Spitzensportlern eingesetzt. Die Förderung reicht dabei von der einfachen Grundförderung bis hin zu Sonderprogrammen für die erfolgreichsten Topathleten wie die alpine Skifahrerin Andrea Rothfuss.

Als Fahnenträgerin führte Andrea Rothfuss das deutsche Team bei der Paralympics-Eröffnungsfeier ins Fischt-Stadion. Die Ski-alpin-Wettbewerbe in der stehenden Klasse begannen für die 24-jährige Medaillenaspirantin dann zunächst jedoch unglücklich: In der Abfahrt und im Super-G stürzte sie auf der aufgeweichten Piste. Rothfuss ließ sich allerdings nicht entmutigen und zeigte mit Gold im Slalom, Silber in der Super-Kombination und Silber im Riesenslalom ihre Klasse. Überragend war dabei ihr Slalom-Auftritt: Nach zwei Läufen lag sie nahezu sieben Sekunden vor der zweitplatzierten Russin Inga Medwedewa.

Die Freudenstädterin wird bereits seit über einem Jahrzehnt von der Deutschen Sporthilfe gefördert. Zusätzlich unterstützt die Deutsche Sporthilfe das Soziologie-Studium der dreifachen Weltmeisterin mit einem Sporthilfe-Stipendium und fördert über die Initiative „Sprungbrett Zukunft“ damit ebenso ihre Karriere nach dem Sport.

Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Rat und Hilfe unter 0800 1372700 (kostenlos und anonym). Spielerschutz