Gewinnzahlen
Samstag, 17.11.2018 (46. KW)
7878976

20.052 Euro Unterstützung für Caritasverband Mannheim

Caritasverband Mannheim
v.l.n.r. Sigrid Kemptner (Caritas-Abteilungsleiterin), Ulrike Griesinger (Projekt-mitarbeiterin), Werner Kley (Geschäftsführer Lotto-Bezirksdirektion Rhein-Neckar-Odenwald). Foto: STLG, Werner Kley.

Mit exakt 20.052 Euro unterstützt die Rentenlotterie GlücksSpirale den Caritasverband Mannheim. Die GlücksSpirale-Mittel ermöglichen ein neues Projekt im Stadtteil Rheinau: „Familie ist stark“ unterstützt und vernetzt Familien, die wenig Geld haben. Eltern sollen angeregt werden, die vielfältigen Möglichkeiten in ihrem Umfeld zur Freizeitgestaltung zu nutzen. Ziel ist es außerdem, durch gemeinsame Aktivitäten den informellen Austausch zu fördern und so zur Bildung eines interkulturellen Familiennetzwerks beizutragen.

Anlässlich der Fördermaßnahme überreichte Werner Kley, Geschäftsführer der Lotto-Bezirksdirektion Rhein-Neckar-Odenwald, am 20. Mai einen symbolischen Scheck an Caritas-Abteilungsleiterin Sigrid Kemptner und Projektmitarbeiterin Ulrike Griesinger. „Wir freuen uns sehr, dass die GlücksSpirale unser Projekt unterstützt“, sagt Sigrid Kemptner. „Es ist direkt dem Quartierbüro Rheinau zugeordnet und kann damit einen guten Beitrag zur Schaffung von selbsttragenden Partizipationsstrukturen leisten.“

„Der Familientreff im unmittelbaren Umfeld ist ein wertvolles Instrument, um direkte Hilfe und Unterstützung für Eltern und Kinder in allen Lebenssituationen besser zu ermöglichen. Eltern bzw. Familien können Hilfe bei Erziehungsfragen, Stärkung ihrer Erziehungskompetenz und Unterstützung bei schwierigen Lebenslagen bzw. bei der Bewältigung ihres Alltags erhalten,“ so Werner Kley beim Pressetermin.

Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Rat und Hilfe unter 0800 1372700 (kostenlos und anonym). Spielerschutz