Gewinnzahlen
Samstag, 17.11.2018 (46. KW)
7878976

Flex-Fernschule

v. l. n. r.: Lothar Menges, Thomas Heckner, Anika Jaeger, Bodo Schöffel.

Neues Realschullehrwerk ermöglicht

Mit exakt 79.000 Euro aus Mitteln der GlücksSpirale wird die Flex-Fernschule des Christophorus Jugendwerks Oberrimsingen in Trägerschaft des Diözesancaritasverbandes für die Erzdiözese Freiburg e. V. unterstützt. Die GlücksSpirale-Mittel ermöglichten den Start für ein neues Lehrwerk zur Vorbereitung benachteiligter Jugendlicher auf die Prüfung zum Realschulabschluss.Anlässlich der Fördermaßnahme überreichte Bodo Schöffel, Bezirksdirektor der Staatlichen Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg, am 12. April 2012 einen symbolischen Scheck an Thomas Heckner, den Leiter der Flex-Fernschule im Breisach. Auch der stellvertretende Bürgermeister Lothar Menges und Anika Jaeger, Lehrerin an der Flex-Fernschule, waren anwesend.

Vorbereitung auf den Schulabschluss

Die Flex-Fernschule unterstützt seit 14 Jahren junge Menschen, die aus ganz verschiedenen Gründen keine Schule besuchen können, bei der Vorbereitung auf den Schulabschluss. Mit der Förderung aus GlücksSpirale-Mitteln wird ein neues, hoch qualifiziertes Lehrwerk entwickelt, das speziell auf die Bedürfnisse benachteiligter Jugendlicher abgestimmt ist. „Die ersten Lerneinheiten sind methodisch und didaktisch fertiggestellt und machen richtig Lust aufs Lernen“, freute sich Schulleiter Thomas Heckner. An die 50 Schüler profitierten bereits von den neuen Lernbriefen im Realschulbereich. Obwohl das Lehrwerk noch nicht ganz fertig gestellt ist, haben die ersten Schüler bereits ihr Ziel erreicht und den Realschulabschluss in der Tasche.

Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Rat und Hilfe unter 0800 1372700 (kostenlos und anonym). Spielerschutz