Gewinnzahlen
Samstag, 14.04.2018 (15. KW)
2019356

Weitere 50.000 Euro Förderung für das Kloster Bronnbach

Kloster Bronnbach
v.l.n.r. Architekt Michael Bannwarth, Dr. Mathias Wagner, Petra Martin vom Landesamt für Denkmalpflege, Mitarbeiter der Firma Hornung, Steinmetz Oliver Hornung , Marion Caspers-Merk, Landrat Reinhard Frank, Thomas Merz von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz/ STLG / Grüber

Große Freude im Taubertal: Mit weiteren 50.000 Euro aus Mitteln der Lotterie GlücksSpirale kann der Barockgarten des Klosters Bronnbach restauriert werden. Lotto-Geschäftsführerin Marion Caspers-Merk überreichte am Dienstag, 19. Juli 2016, gemeinsam mit Thomas Mertz von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz einen Förderscheck an Landrat Reinhard Frank. In Baden-Württemberg fließen jährlich knapp 28 Mio. Euro aus Lotteriemitteln in den Denkmalschutz, davon 2,9 Mio. aus der GlücksSpirale.

„Mit der Förderung durch die GlücksSpirale soll nach außen sichtbar werden, wohin die Mittel der Rentenlotterie über die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) fließen“, betonte Marion Caspers-Merk, Geschäftsführerin der Staatlichen Toto Lotto GmbH Baden-Württemberg, beim Besuch des Barockgartens. Landrat Reinhard Frank nahm den symbolischen Scheck für die weitere Sanierung der Stützmauern, Skulpturen und des Brunnens im Kloster entgegen und bedankte sich für die Förderung aus Lotteriemitteln. Vor Ort war auch Thomas Mertz, Leiter der Pressestelle der DSD.

Dank der Erträge der GlücksSpirale konnte die Instandsetzung des Abteigartens des ehemaligen Zisterzienserklosters auch im vergangenen Jahr unterstützt werden. Der Abteigarten im Zentrum der Anlage zeigte noch vor einigen Jahren ein ausgeprägtes Schadensbild. Die bereits notdürftig abgestützte Hangmauer zur Straße wies Feuchtigkeitsschäden und Ausbauchungen auf. Die Balustraden, die Skulpturen und der Brunnen waren durch eindringende Feuchtigkeit geschädigt. Die Arbeiten an der barocken Gartenanlage laufen seit drei Jahren. Das Kloster Bronnbach gehört seit 2004 zu einem der über 280 Projekten, welche die private Denkmalstiftung dank Spenden und Mittel der GlücksSpirale fördern konnte.

Zurück zur Übersicht

Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Rat und Hilfe unter 0800 1372700 (kostenlos und anonym). Spielerschutz