Gewinnzahlen
Samstag, 17.11.2018 (46. KW)
7878976

15.000 Euro für Sanierung der Pfarrkirche in Neuenhaus

Pfarrkirche "Zu unserer Lieben Frau"
v.l.n.r.: 2 Kirchengemeinderäte, Fr. Dr. Kienzle-Hiemer (Kirchengemeinderats-vorsitzende), Margot Jaeger, Herr Dahlmann, Pfarrerin Stephanie Krause, Hu-bert Gfrörer, Dr. Gerold Jaeger. Foto: STLG, Hubert Gfrörer

Die Rentenlotterie GlücksSpirale fördert die Sanierungsarbeiten an der evangelischen Pfarrkirche ‚Zu unserer Lieben Frau‘ in Aichtal-Neuenhaus mit 15.000 Euro. Lotto-Bezirksdirektor Hubert Gfrörer überreicht am Dienstag, 5. Mai 2015, einen symbolischen Scheck in dieser Höhe an Pfarrerin Stephanie Krause.

Die evangelische Pfarrkirche  ‚Zu unserer Lieben Frau‘ in Neuenhaus gilt als historisch wertvolles Kleinod.  Starke Schäden am Dachstuhl und im Chorraum, aufgrund eindringenden Wassers, machen eine Sanierung dringend notwendig. Die Rentenlotterie GlücksSpirale stellt aus ihren Mitteln 15.000 Euro für die Sanierung des Schiffdachs und die Innensanierung des Chors zur Verfügung.

Die Kirche wurde vor nahezu 675 Jahren erbaut. Selbst aus dieser frühen Bauphase haben sich originale Deckenbalken erhalten. Heute sind weite Teile des Dachstuhls feucht und schadhaft aufgrund eindringenden Wassers. Dadurch ist das Dachgebälk stark beschädigt. Auch das gotische Gewölbe im Chorraum ist schwer belastet, denn das Gewicht des Dachs liegt aufgrund fehlender oder morscher Balken direkt auf dem Gewölbe anstatt sich auf das Mauerwerk abzuleiten. Der Putz im Chorraum weist aufgrund dessen an vielen Stellen Risse auf.

„Mit der Förderung durch die GlücksSpirale soll auch nach außen sichtbar werden, wohin die Mittel der Rentenlotterie über die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) fließen“, betonte Hubert Gfrörer, Geschäftsführer der Lotto-Bezirksdirektion Nordschwarzwald GmbH. Pfarrerin Stephanie Krause, nahm den Förderscheck dankend entgegen. Beim Termin war auch Dr. Gerold Jaeger vom Ortskuratorium Tübingen-Neckar-Alb der DSD anwesend.

Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Rat und Hilfe unter 0800 1372700 (kostenlos und anonym). Spielerschutz