Gewinnzahlen
Samstag, 17.11.2018 (46. KW)
7878976

3.500 Euro Unterstützung für das Seniorenheim Assamstadt

Seniorenzentrum Assamstadt
v.l.n.r.: Joachim Döffinger (Bürgermeister), Stephanie Hübscher (Einrichtungsleiterin Haus St. Wendelin), Hr. Grüber (Lotto-Bezirksdirektion Franken GmbH), Andrea Maria Schmidt (Landschaftsarchitektin) und Lili Krüger (Pflegedienstleiterin Haus St. Wendelin)

Mit 3.500 Euro unterstützt die Rentenlotterie GlücksSpirale von LOTTO die Beschaffung von Fitnessgeräten für den Generationengarten des Seniorenheims „Haus St. Wendelin“ in Assamstadt bei Bad Mergentheim. Die Pflegeeinrichtung bietet in drei kleinen Wohngruppen Platz für 36 Senioren mit Pflegebedürftigkeit. Rund um das Haus wurde ein Generationengarten angelegt. Dieser vereint mehrere Bereiche wie Kinderspielplatz, Sinnesgarten und einen Bewegungspark und wurde nun durch die Fitness-Geräte ergänzt.

Anlässlich des Eröffnungsempfangs im Haus St. Wendelin am vergangenen Samstag, 3. Mai 2014, überreichte Christoph Grüber, Geschäftsführer der Lotto-Bezirksdirektion Franken GmbH, einen symbolischen Scheck an Stephanie Hübscher, die Leiterin der Einrichtung. Auch Lilli Krüger, zuständig für die Pflegedienstleitung, war bei der Übergabe anwesend.

„Unser Ziel ist es, die körperlichen und geistigen Fähigkeiten der Senioren möglichst lange zu erhalten“, erläuterte Stephanie Hübscher. „Dafür sind die Geräte, die die Konzentration und die Motorik schulen, besonders wichtig. Weil die Geräte im Außenbereich stehen, können sie aber auch von jedem Bürger aus Assamstadt genutzt werden.“

Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Rat und Hilfe unter 0800 1372700 (kostenlos und anonym). Spielerschutz