Gewinnzahlen
Samstag, 10.11.2018 (45. KW)
7124375

Bronzeplakette für die Evangelische Stadtkirche Marbach a. N.

Kirche St. Marien

Dank der Rentenlotterie GlücksSpirale konnten die Sanierungsarbeiten an der Evangelischen Stadtkirche St. Marien in Marbach am Neckar abgeschlossen werden. Zur Erinnerung an die Förderung wird eine Bronzetafel am Denkmal angebracht. Lotto-Bezirksdirektor Christoph Grüber überzeugt sich am 12. November 2014 vor Ort persönlich von der Fertigstellung.

26.000 Euro aus Mitteln der GlücksSpirale wurden in 2010 für die Sanierung des Chormauerwerks der Evangelischen Stadtkirche St. Marien in Marbach bereitgestellt. Durch ihre Lage in der Nähe des Rathauses und der Fußgängerzone befindet sich die Kirche buchstäblich im Herzen der Stadt.

Die Mittel wurden für die Außensanierung der Chorstrebepfeilern verwendet, die als Stütze für fünf monumentale Heiligenfiguren dienten. Die Pfeiler mussten vor einigen Jahren dringend restauriert und die Heiligenfiguren dafür ausgelagert werden. Dank der Förderung aus der Rentenlotterie GlücksSpirale konnten die Mauerarbeiten an der spätgotischen Kirche nun erfolgreich abgeschlossen werden

Um 1600 wird die frühere Marienkapelle zur Stadtkirche ausgebaut. Am Wendeltreppentürmchen von 1602 kann man heute das einzig erhaltene Renaissanceportal in Marbach besichtigen. Der bekannteste Marbacher, der in diesem Gotteshaus getauft wurde, ist Friedrich Schiller. Der Taufstein ist heute noch in Benutzung.

Mit der Förderung durch die GlücksSpirale solle auch nach außen sichtbar werden, wohin die Mittel der Rentenlotterie über die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) fließen, betonte Lotto-Bezirksdirektor Christoph Grüber beim Termin vor Ort. Dr. Heinz-Werner Neudorfer, der Dekan des Kirchenbezirks Marbach, nahm die nahm die Bronzetafel entgegen und bedankte sich für die Förderung aus Lotteriemitteln. Beim Termin waren auch Bürgermeister Jan Trost und Gisela Lasartzyk vom Ortskuratorium Stuttgart der DSD anwesend.

Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Rat und Hilfe unter 0800 1372700 (kostenlos und anonym). Spielerschutz