Gewinnzahlen
Samstag, 10.11.2018 (45. KW)
7124375

125.000 Euro für die Gesamtsanierung der Barockkirche St. Peter und Paul in Hilzingen

St. Peter und Paul
v.l.n.r.: Frank Eisele, Wolfgang Meinhardt (Ortskuratorium Villingen-Schwenningen der Deutschen Stiftung Denkmalschutz), Hans Moser (Pfarrer, Leiter der Seelsorgeeinheit Hohenstoffeln-Hilzingen), Lotto-Geschäftsführerin Marion Caspers-Merk, Wilhelm Knapp (Bauförderverein), Bürgermeister Rupert Metzler. Foto: Frank Eisele, STLG

Einen Fördervertrag über 125.000 zugunsten der Sanierung der Katholischen Kirche St. Peter und Paul überbrachte Lotto Baden-Württemberg-Chefin Marion Caspers-Merk am 30. Juli 2014 in Hilzingen an Pfarrer Hans Moser.

Als Schwester der Wallfahrtskirche Birnau stellt die Katholische Kirche St. Peter und Paul ein einzigartiges Zeugnis barocker Dorfkirchen dar, sie gilt als schönste Rokoko-Dorfkirche Deutschlands. Ursprünglich stand sie am südwestlichen Rand des Dorfes. Die Pfarrei gehörte von Anfang an zur Diözese Konstanz bis zu deren Auflösung 1827. Die jetzige Kirche wurde 1747-1749 mitten im Ort von Baumeister Peter Thumb im Saalkirchentypus erstellt. Das Gotteshaus weist aktuell ein großes Schadensbild auf. Der Putz bröckelt in der Kirche wie an der Außenfassade, die barocke Malerei ist dadurch gefährdet und zum Teil schon angegriffen. Die Stuckarbeiten einschließlich der Engel leiden ebenfalls sichtbar und der Holzwurm breitet sich in den Kirchenbänken ebenso wie im Chorgestühl aus. Die dringend notwendigen Zimmerer- und Holzbauarbeiten im Rahmen der Gesamtsanierung der Barockkirche St. Peter und Paul wird von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz mit einer Summe in Höhe von 125.000 Euro aus Mitteln der GlücksSpirale gefördert.

Mit der Förderung der Kirche St. Peter und Paul in Hilzingen solle auch nach außen sichtbar werden, wohin die Mittel der Rentenlotterie über die Deutsche Stiftung Denkmalschutz fließen, betonte Marion Caspers-Merk in Anwesenheit von Wolfgang Meinhardt vom Ortskuratorium Villingen-Schwenningen der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Tausende kommen Jahr für Jahr nach Hilzingen, um den besonderen Erntedankschmuck der Kirche St. Peter und Paul zu bewundern, sie müsse daher auch für kommende Generationen erhalten bleiben, unterstrich die Lotto-Chefin.

Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Rat und Hilfe unter 0800 1372700 (kostenlos und anonym). Spielerschutz