Gewinnzahlen
Samstag, 17.11.2018 (46. KW)
7878976

Café Memory im Kratzertreff – Landsberg

Freuen sich über das neue Angebot (von links): Andreas Niedermeier (Bezirksgeschäftsführer AWO Oberbayern), Oberbürgermeister Mathias Neuner, Beatrix Numberger (Vertriebsleiterin LOTTO Bayern, GlücksSpirale), Margit Däubler (Mehrgenerationenhaus). Foto: Thorsten Jordan

Anfang März 2014 wurden in der Landsberger Altstadt die neuen Räume der Arbeiterwohlfahrt (AWO) im Kratzergarten an der Hubert-von-Herkomer-Straße eröffnet. Mit dem dazugewonnenen Platz im Mehrgenerationenhaus, mitten in der historischen Altstadt, kann die AWO künftig mit ihren 150 ehrenamtlichen Helfern und über 30 Projekten für noch mehr Menschen da sein.

Die AWO ist im Glück

Während der Eröffnungsfeier mit Vertretern von LOTTO Bayern, der Stadt und des Landkreises bedankt sich die Leiterin des Mehrgenerationenhauses, Margit Däubler, für die großzügige Unterstützung der GlücksSpirale in Höhe von 300.000 Euro. Mithilfe dieses Beitrages konnte die Arbeiterwohlfahrt die Begegnungsstätte kaufen und umbauen, die zukünftig auch das Café Memory beherbergen wird.

Café Memory

Pausen im Alltag schaffen – unter diesem Motto wendet sich die AWO mit dem Café Memory an Angehörige von an Demenz erkrankten Menschen. „Für diese ist es besonders wichtig, mit ihren Kräften hauszuhalten“, sagt Margit Däubler. „Damit sie einmal Zeit für eigene kleine Erledigungen finden oder einfach Durchatmen können, bietet das Café Memory ein Betreuungsangebot, das speziell auf die Bedürfnisse von Demenzkranken zu geschnitten ist. In entspannter Atmosphäre servieren ehrenamtliche Betreuer Kaffee und Kuchen. Es wird gespielt, gesungen und gelacht.“

Jeden ersten Mittwoch

Angehörige können ihre pflegebedürftigen Eltern in guter Obhut wissen. Das Café Memory ist eines von mehreren Projekten für ein generationenübergreifendes Miteinander. Es öffnet jeden ersten Mittwoch im Monat von 14.30 bis 16.30 Uhr (Vorherige Anmeldung unter Tel. 0 81 91 / 4 01 83 74, Infos auch unter www.awo-obb-familie.de).

  Das Humboldthaus in Bad Steben wird Förderprojekt der DSD

Bad Steben, Bayern
> mehr
  DSD fördert erneut das Welserschloss in Lauf-Neunhof

Lauf an der Pegnitz, Bayern
> mehr
  Bayreuther Waldorfkindergarten
Wassererlebnislandschaft
Bayreuth, Bayern
> mehr
  Altes Forsthaus in Hohenberg
Restaurierung
Seeshaupt, Bayern
> mehr

Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Rat und Hilfe unter 0800 1372700 (kostenlos und anonym). Spielerschutz