Gewinnzahlen
Samstag, 17.11.2018 (46. KW)
7878976

Kirche St. Mang

v. l. n. r.: Dekan Jörg Dittmar, Pfarrer Ulrich Gampert, DSD-Ortskurator Dr. Bernd vom Hagen, Stifterin Dr. Ulrike Seuwen, Dr. Henning Storek, Bezirksstellenleiterin Angela Rieck, Birgit Siegmund von der Unteren Denkmalschutzbehörde und Dr. Gerd Seuwen.

Ein Viertel der Erlöse aus der Rentenlotterie GlücksSpirale fließt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz zu, die dann über die weitere Mittelverwendung entscheidet. Über 180 Baudenkmäler im Freistaat Bayern wurden auf diesem Weg schon unterstützt. Auch in Kempten kam die Hilfe der GlücksSpirale jetzt an. Hier erhielt die Pfarrei in der evangelischen Kirche St. Mang Mitte über 6000 Euro, die zur Restaurierung der Fenster im Kirchenstuhl verwendet werden. Die Kirche in Kemptens Innenstadt wurde ab 1426 errichtet und später nach dem jeweiligen Zeitgeschmack immer wieder umgebaut. Die Chorfenster, die nun restauriert werden, stammen aus dem Jahr 1866. Heute ist die Originalbemalung gefährdet. Verschmutzungen setzen ihr zu, an manchen Stellen droht die Malerei abzuplatzen.

  Das Humboldthaus in Bad Steben wird Förderprojekt der DSD

Bad Steben, Bayern
> mehr
  DSD fördert erneut das Welserschloss in Lauf-Neunhof

Lauf an der Pegnitz, Bayern
> mehr
  Bayreuther Waldorfkindergarten
Wassererlebnislandschaft
Bayreuth, Bayern
> mehr
  Altes Forsthaus in Hohenberg
Restaurierung
Seeshaupt, Bayern
> mehr

Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Rat und Hilfe unter 0800 1372700 (kostenlos und anonym). Spielerschutz