Gewinnzahlen
Samstag, 18.05.2019 (20. KW)
1592963

Hockeyspieler Maximilian Müller

Der Nürnberger, geboren 1987, wurde bereits mit 18 Jahren in den A-Kader der Nationalmannschaft berufen. 2008 war Müller lange verletzt, kehrte aber rechtzeitig für die Olympischen Spiele in die Mannschaft zurück, die in Peking Gold gewann mit einem 1:0-Endspielsieg gegen Spanien.

2011 wurde er mit der deutschen Mannschaft Europameister, und 2012 wurde Müller in London als Kapitän des Nationalteams mit einem 2:1-Finalsieg gegen die Niederlande Olympiasieger. Den Weg zum Hockey fand er über seinen Vater Martin, der nicht nur Feldhockey, sondern auch sehr erfolgreich Eishockey spielte.

  Historisches Torhaus in Rattelsdorf

Rattelsdorf, Bayern
> mehr
  Zwei hauptamtliche Fahrer verstärken ehrenamtliches Fahrerteam der Nürnberger Tafel

Nürnberg, Bayern
> mehr
  Das Humboldthaus in Bad Steben wird Förderprojekt der DSD

Bad Steben, Bayern
> mehr
  DSD fördert erneut das Welserschloss in Lauf-Neunhof

Lauf an der Pegnitz, Bayern
> mehr

Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Rat und Hilfe unter 0800 1372700 (kostenlos und anonym). Spielerschutz