Gewinnzahlen
Samstag, 10.11.2018 (45. KW)
7124375

DRK Rotenburg - 8.000 Euro für mobile Haushaltshilfe

DRK Rotenburg
Dr. Heike Ronsdorf-Holstein, Vorsitzende DRK-Kreisverband Rotenburg a.d. Fulda e.V., Matthias Weber, Leiter Rettungsdienst und Hausnotruf & Initiator des Projektes, Holger Petri, Bezirksleiter LOTTO Hessen, und Siegfried Exner, stellv. Vorsitzender DRK (v.l.n.r.).

GlücksSpirale hilft DRK Rotenburg a.d. Fulda e.V.

Dank einer Unterstützung der Lotterie GlücksSpirale in Höhe von 8.000 Euro konnte das Deutsche Rote Kreuz Rotenburg a.d. Fulda jetzt das dringend benötigte Fahrzeug für die mobile Haushaltshilfe anschaffen. Damit kann das neue Projekt starten, dem bislang die Finanzierung fehlte.

Gerade für alleinstehende ältere Menschen stellt die Arbeit im Haushalt eine zunehmende Herausforderung dar. Oftmals ist schon das Einkaufen aufgrund der fehlenden Mobilität eine Hürde. Hier greift das DRK Rotenburg mit der neuen mobilen Haushaltshilfe den hilfsbedürftigen Menschen unter die Arme. Im Rahmen der mobilen Krankenpflege unterstützen Pflegekräfte bei Einkäufen oder anderen Dingen im Haushalt.

Bei der symbolischen Scheckübergabe am 24. April 2014 in Rotenburg weihten die Vorsitzende des DRK Kreisverbandes Rotenburg, Dr. Heike Ronsdorf-Holstein, sowie der Initiator des Projektes, Matthias Weber, das neue Fahrzeug ein und nahmen den symbolischen Scheck von Holger Petri, Bezirksleiter LOTTO Hessen, dankend entgegen. „Mit der mobilen Haushaltshilfe unterstützt die GlücksSpirale ein wichtiges Projekt. Denn oftmals sind es schon die vermeintlich kleineren Dinge, die hilfebedürftige Menschen im Alltag vor unüberwindbare Herausforderungen stellen“, betonte Petri.

Für viele Ehrenamtliche sind die Fördergelder aus der GlücksSpirale ein unentbehrliches finanzielles Rückgrat und gleichzeitig Grundlage und Anerkennung ihrer gemeinnützigen Arbeit. Rund sechs Millionen Euro kamen allein 2013 aus Mitteln der GlücksSpirale Projekten im sozialen Bereich sowie der Denkmalpflege und dem Sport in Hessen zugute.

 

Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Rat und Hilfe unter 0800 1372700 (kostenlos und anonym). Spielerschutz