Gewinnzahlen
Samstag, 14.04.2018 (15. KW)
2019356

DRK-Landesverband Hessen: 19.600 Euro für Jugendrotkreuz an hessischen Schulen

DRK-Landesverband Hessen Jugendrotkreuz
(v.l.n.r.): Dr. Heinz-Georg Sundermann (Geschäftsführer von LOTTO Hessen), Susanne Henn (DRK-Koordinatorin Schularbeit) und Norbert Södler (Präsident DRK LV Hessen)

Erneut ermöglichen finanzielle Mittel der Lotterie GlücksSpirale von LOTTO Hessen die Umsetzung sozialer Projekte des DRK Landesverbandes Hessen e.V. Durch die Spende in Höhe von 19.600 Euro können die bestehenden Angebote des Jugendrotkreuzes (JRK) an hessischen Schulen weiter ausgebaut werden: So  wurde eine Koordinationsstelle für Schularbeit geschaffen, um die Themen und Inhalte des Roten Kreuzes dauerhaft in den Schulen zu etablieren.

Das JRK ist mit verschiedenen Angeboten in hessischen Schulen aktiv: mit Schulsanitätsdienst, Schulsozialarbeit und Erste-Hilfe-Trainings. In altersgerechten Kursen lernen die Schülerinnen und Schüler, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen – und erfahren, wie sie gemeinsam etwas bewegen können.

Bei der symbolischen Scheckübergabe in Wiesbaden überreichte nun der Geschäftsführer von LOTTO Hessen, Dr. Heinz-Georg Sundermann, den Scheck an die DRK-Koordinatorin für Schularbeit, Susanne Henn, sowie an den Präsidenten des DRK-Landesverbandes Hessen e. V., Norbert Södler.

Zurück zur Übersicht

Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Rat und Hilfe unter 0800 1372700 (kostenlos und anonym). Spielerschutz