Gewinnzahlen
Samstag, 17.11.2018 (46. KW)
7878976

Dorfkirche Müsselmow

Dorfkirche Müsselmow

Kleinod aus dem 15. Jahrhundert

Die Kirche des 1333 erstmals urkundlich erwähnten Ortes Müsselmow stammt aus dem Ende des 15. Jahrhunderts. Das kleine Gebäude ist ein schlichter Saalbau mit geradem Chorabschluss. Die Außenwände des gotischen Kirchenbaus sind aus Backstein, während der Unterbau des Turmes aus Feldsteinen errichtet wurde. Im Barock erhielt der Turm einen Fachwerkaufbau, der von einem vierseitigen Pyramidenhelm mit Biberschwanzdeckung abgeschlossen wird. Die Kirche ist derzeit ungenutzt. Der Fußbodenbelag fehlt und die Kirchenausstattung ist ausgelagert. Der First der Dachdeckung ist offen und der Fachwerkturm ist stark geschädigt.

Schülerinitiative engagiert sich für die Kirche

Seit Jahren engagiert sich eine Initiative von Schülern verschiedener Schulen in persönlichen Einsatz für die Rettung der Kirche. Der Bau war ein Projekt der Schulaktion der Deutschen Stiftung Denkmalschutz "denkmal aktiv - Kulturerbe macht Schule" Auch Jugendbauhütten der Stiftung haben Müsselmow mitgearbeitet. Dieses Engagement wurde 1998 mit der Verleihung des Deutschen Preises für Denkmalschutz durch das Deutsche Nationalkomitee belohnt. Die Stiftung stellte Gelder aus ihrem Notsicherungsprogramm zur Sanierung des Daches zur Verfügung.

  St. Marienkirche Rostock
Sanierung
Rostock, Mecklenburg-Vorpommern
> mehr
  Torhaus Zaschendorf
Dachsanierung
Zaschendorf, Mecklenburg-Vorpommern
> mehr
  Dorfkirche Müsselmow
Instandsetzung
Müsselmow, Mecklenburg-Vorpommern
> mehr

Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Rat und Hilfe unter 0800 1372700 (kostenlos und anonym). Spielerschutz