Gewinnzahlen
Samstag, 14.07.2018 (28. KW)
2650814

Barrierefreies Schauspielen an der Troxler-Schule in Wuppertal

Troxler-Schule in Wuppertal beseitigt letzte Barriere
Dank der neuen Hebebühne kann Kevin aus der 8. Klasse mit seinem Helfer Peter die Schauspielbühne, die sich hinter der Tür befindet, ganz einfach erreichen.

Eine Bühne ohne Schauspieler? Unvorstellbar! Doch das Theaterspielen war für 15 Kinder und Jugendliche der Troxler-Schule in Wuppertal ein echter Kraftakt mit vielen Hindernissen. Die Schüler der Förderschule sitzen im Rollstuhl – auf der Bühne kein Problem. Doch da mussten sie erstmal hinkommen. Bisher mussten sie immer von mehreren Helfern die engen Stufen hochgetragen werden. Das ist endlich vorbei. Mit der neuen Hebebühne kommen die Schüler ganz einfach auf die Bretter, die die Welt bedeuten.

Große Erleichterung für Nachwuchs-Schauspieler

Es ist eine echte Erleichterung: Jetzt können die rollstuhlfahrenden Nachwuchs-Schauspieler an der Troxler Schule eine spezielle Hebebühne nutzen. Ein Meilenstein für die heilpädagogische Schule, die zum Wohlfahrtsverband der „Paritäter“ gehört und sich mit viel Einfühlungsvermögen Schülerinnen und Schülern mit geistigen und körperlichen Beeinträchtigungen widmet. 

Unterstützung durch GlücksSpirale

Mit 15.000 Euro förderte die GlücksSpirale, die Soziallotterie von WestLotto, die Neuanschaffung. Rüdiger Rehbein aus dem Vorstand der Troxler Schule freute sich gemeinsam mit den Schülern: „Nur durch diese Unterstützung konnten wir das Projekt realisieren. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken.“
Als gesellschaftlicher Träger profitiert die Schule so vom Lotto-Prinzip. Rund 40 Prozent der Spieleinsätze bei WestLotto gehen an das Land NRW. So wird das Gemeinwohl gefördert.

Proben für neues Stück sind in vollem Gange

Die Proben für das nächste Theaterstück laufen bereits auf Hochtouren. „Der Zauberer von Oz“ steht auf dem Spielplan. Und schon bald heißt es wieder: Vorhang auf – für die Schüler der Troxler-Schule!

Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Rat und Hilfe unter 0800 1372700 (kostenlos und anonym). Spielerschutz