Gewinnzahlen
Samstag, 17.11.2018 (46. KW)
7878976

Multitalent Andrea Eskau

Andrea Eskau

Die Lotterie GlücksSpirale gehört zu den wichtigen Geldgebern der Stiftung Deutsche Sporthilfe. Jährlich fließen rund vier Millionen Euro aus den Erlösen der GlücksSpirale in den Förderhaushalt der Deutschen Sporthilfe. Diese Gelder werden gezielt für die Förderung von aktuell rund 3.800 jungen deutschen Sporttalenten und Spitzensportlern eingesetzt. Die Förderung reicht dabei von der einfachen Grundförderung bis hin zu Sonderprogrammen für die erfolgreichsten Topathleten wie das Multitalent Andrea Eskau.

Bei den Paralympics 2014 holte Eskau die erste und die letzte Goldmedaille für das deutsche Team. Zum Auftakt distanzierte die 42-Jährige im Biathlon-Sprint die Konkurrenz mit dem Ski-Schlitten um 18 Sekunden, am Schlusstag legte sie Skilanglauf-Gold über 5 Kilometer (sitzende Klasse) nach. Auch bei Sommer-Paralympics war sie bereits erfolgreich und hat drei Goldmedaillen als Handbikerin vorzuweisen. Andrea Eskau ist damit eine von wenigen Athleten, die Gold bei Winter- und Sommer-Paralympics gewinnen konnten.

Große Fairness demonstrierte sie in Sotschi im Skilanglauf-Sprint: Als Drittplatzierte den Zielstrich passierend, meldete Eskau dem Schiedsgericht eine Behinderung ihrer russischen Konkurrentin und überließ dieser Bronze.

Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Rat und Hilfe unter 0800 1372700 (kostenlos und anonym). Spielerschutz