Gewinnzahlen
Samstag, 10.11.2018 (45. KW)
7124375

Eric Frenzel (Nordische Kombination)

Eric Frenzel

Die Lotterie GlücksSpirale gehört zu den wichtigen Geldgebern der Stiftung Deutsche Sporthilfe. Jährlich fließen rund vier Millionen Euro aus den Erlösen der GlücksSpirale in den Förderhaushalt der Deutschen Sporthilfe. Diese Gelder werden gezielt für die Förderung von aktuell rund 3.800 jungen deutschen Sporttalenten und Spitzensportlern eingesetzt. Die Förderung reicht dabei von der einfachen Grundförderung bis hin zu Sonderprogrammen für die erfolgreichsten Topathleten wie dem Nordischen Kombinierer Eric Frenzel.

Der Gesamtweltcup-Sieger von 2013 und 2014 ging in Sotschi als Favorit ins Rennen und sollte dieser Rolle auch in eindrucksvoller Weise gerecht werden: Nach einem 103-Meter-Sprung von der Normalschanze ging Eric Frenzel als Führender in die Loipe, dicht gefolgt vom Japaner Akito Watabe. Drei Viertel des 10-Kilometer-Jagdrennens machten Frenzel und Watabe gemeinsame Sache und hielten so die Verfolger auf Distanz. Auf der letzten Runde spielte Eric Frenzel dann mit taktischem Geschick und Coolness seine Sprintstärke aus und krönte einen überragenden Winter mit dem Olympiasieg. Ein mögliches zweites Einzel-Gold musste der 25-Jährige grippegeschwächt abschreiben, mit Team-Silber folgte dennoch die zweite Medaille.

Eric Frenzel gehört nicht nur zur Weltspitze im Wintersport, auch nach seiner sportlichen Laufbahn möchte er erfolgreich sein und absolviert daher neben dem Leistungssport ein Wirtschaftsingenieur-Studium. Die Deutsche Sporthilfe versucht über die Initiative „Sprungbrett Zukunft“ stets die Sportler auch auf ihre Karriere nach dem Sport vorzubereiten.

Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Rat und Hilfe unter 0800 1372700 (kostenlos und anonym). Spielerschutz