Gewinnzahlen
Samstag, 10.11.2018 (45. KW)
7124375

Sanierung der Dorfkirche in Rohlstorf geht weiter voran

Dorfkirche in Rohlstorf
v.l.n.r.: Friederike Fischer (LOTTO Schleswig-Holstein), Johannes Schindler (DSD-Ortskurator Lübeck) und Pastor Roland Scheel vor der Dorfkirche in Rohlstorf

Noch im Juni 2015 soll der nächste Bauabschnitt an der Dorfkirche in Rohlstorf beginnen. An den anstehenden Arbeiten beteiligt sich erneut die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD), die seit 1991 Destinatär der Lotterie GlücksSpirale ist und sich für den Erhalt bedrohter Kulturgüter einsetzt, mit einem Fördervertrag in Höhe von 20.000,- €.

Bereits im Jahr 2014 unterstützte die DSD mit Spenden und Mitteln der GlücksSpirale den ersten Bauabschnitt – die Sanierung der Nordwand – mit 15.000,- €. Nun schreitet das Sanierungsprojekt an der romanischen Kirche voran, die wohl eine der ältesten Gründungen im Kirchenkreis ist. Im zweiten Bauabschnitt gilt es die marode Ostseite zu sanieren. Außerdem soll das Dach auf der Südseite erneuert und der Blitzschutz verbessert werden.

Im Rahmen eines Pressegespräches im Gemeindehaus in Rohlstorf wurde - im Beisein von Johannes Schindler (DSD-Ortskurator Lübeck) und Friederike Fischer von Lotto Schleswig-Holstein über den Fortgang der Arbeiten an der Dorfkirche informiert. Pastor Roland Scheel beließ es aber nicht bei einer theoretischen Erläuterung, sondern zeigte bei einer Besichtigung der schönen Kirche bereits erfolgte Restaurierungsarbeiten und Vorhaben für die nächste Bauphase. Dabei wurden das Engagement und der Einsatz zum Erhalt der geschichtsträchtigen Kirche deutlich.

Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Rat und Hilfe unter 0800 1372700 (kostenlos und anonym). Spielerschutz