Gewinnzahlen
Samstag, 14.01.2017 (02. KW)
4989755

Zwei neue Rentengewinne in Niedersachsen und Baden-Württemberg

Diese Renten sind sicher. Zwei Spielteilnehmer – je einer aus Niedersachsen und Baden-Württemberg - freuen sich seit dem vergangenen Wochenende über ihre GlücksSpirale-Hauptgewinne: 7500 Euro bekommen sie monatlich auf ihre Konten überwiesen – und das ein Leben lang.  Anlässlich der Ziehung  vom Samstag, 30. Januar, hatten sie ihre Renten erzielt, weil die siebenstelligen Losnummern ihrer Spielaufträge mit der ermittelten Gewinnzahl für den Spitzengewinn übereinstimmten. Für die Teilnahme an der Lotterie mit den höchsten Rentengewinnen Deutschlands hatten die beiden GlücksSpirale-Rentner je fünf Euro investiert.
 
Der Gesamtwert der Rente entspricht einem Barwert von 2,01 Millionen Euro, die sich der Gewinner auf Wunsch auch auf einmal auszahlen lassen kann.
 
Die GlücksSpirale bietet jede Woche die Chance auf zwei lebenslange Renten von monatlich 7.500 Euro und weitere Geldgewinne bis zu 100.000 Euro. 

Zurück zur Übersicht

Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Rat und Hilfe unter 0800 1372700 (kostenlos und anonym). Spielerschutz